Lexy Roxx | Liebespuppen | Gummipuppen | Hentai DVD | ToyDemon | Sexforum
Facebook
 
Home Best Sellers Kontakt Sendeverfolgung Häufig gestellte Fragen Forum AGB Kundeninformation Händlerzugang
 


HIGHLIGHTS


KATEGORIEN



Kundenmeinung zu Bath Slime YUZU-ORANGE 360 ml

Sie müssen eingeloggt sein, um eine Bewertung verfassen zu können.
Bitte klicken Sie hier um sich einzuloggen.

queue hat am 2015-05-21 00:48:24 geschrieben:
Geiles Zeug... leider ein sehr teurer Spaß, wann man wirklich darin baden möchte. Daher gebe ich nach 3 Flaschen ein paar Tipps, wie man den maximalen Spaß aus dem Produkt raus holt. Wenn man sich naiv heißes Badewasser einlässt und einfach die Flasche rein kippt, wird man von einigen Eigenschaften überrascht und ist nicht gut vorbereitet. Es lohnt wirklich, sich vorher eine kleine Probemenge anzurühren, am Besten einmal warm und einmal kalt, um herauszufinden, was man haben möchte.

Nützliches Zubehör:
Große Plastikeimer, am Besten 2 oder 3, insbesondere, wenn das Waschbecken nicht in Reichweite ist. (Erklärung unten)
Zeit und Ruhe, es dauert ca. 10 Minuten, um sich komplett aus dem Schleim zu befreien. Auch Vorbereitung (und das Erreichen einer guten Konsistenz) und das Bad zu säubern dauert seine Zeit.

Sauberkeit und Sicherheit:
Lernt von den Japanern und wascht euch gründlich, bevor ihr in ein volles Schleimbad steigt! Nichts ist abtörnender, als den Fussel aus dem Bauchnabel oder Ähnliches aus dem Schleim fischen zu müssen.
Der Schleim hat Gleitgelqualität, es herrscht daher extreme Rutschgefahr. Vermeidet ruckartige Bewegungen, wenn ihr nicht sicher sitzt. Wenn man sich sehr bedacht und langsam bewegt, kann man aber aufstehen.
Wenn ihr die Badewanne verlassen müsst, steht vorsichtig auf, wischt euch erst mit der Hand von oben nach unten ab und dann mit einem feuchten Handtuch. Wenn das Waschbecken nicht in Reichweite ist, wird dabei der Eimer mit sauberen Wasser nützlich. Ansonsten bräuchtet ihr trockene Handtücher ohne Ende, mindestens 2 pro Person und je Verlassen der Wanne.
Je dicker der Schleim, desto weniger schnell weicht die Haut auf und wird schrumpelig. Ich habe keine negativen gesundheitlichen Folgen bemerkt, wenn man länger badet, hat man allerdings etwas Durst. Besonders wenn man relativ heiß badet, sollte man vielleicht etwas zu Trinken in Griffweite haben.

Menge / Dicke:
Weniger ist mehr. Also weniger Wasser ;-)
Der Mehrwert, bis zum Hals im Schleim zu stecken, ist gegenüber mehreren Bädern oder einer dickeren Mischung (wenn man es mag) gering. Natürlich kann man es auch als Gleitgel (dann ist es wirklich preiswert, weil es riesige Mengen ergibt) verwenden oder mit einer geringeren Menge rumgatschen. Es bereitet einem wirklich infantile Freude. ;-)

Temperatur:
Hier kommt der Knackpunkt, die meisten werden sicher ein warmes Bad bevorzugen, kalt fühlt sich der Schleim eher suboptimal an. Ist der Schleim dicker, nimmt er besser Wärme auf, verteilt sie aber schlechter. Das heißt, er wird nicht ganz kalt, so lange man darin ist. Wenn man eine Weile still liegt, kühlt er aber außen aus.
Je nach Bedarf kann eine Wärmflasche (oder zur Not ein Eimer heißes Wasser) zum Aufwärmen nützlich sein.

Klumpenbildung:
Je dicker die Mischung und heißer das Wasser, desto eher bilden sich Klumpen, die eine quallen-/gallertartige Konsistenz haben. Das ist nicht für jeden was, auch wenn ich als eigentlicher Quallenphobiker damit klar komme. Die binden allerdings viel Schleim, der Rest wird also dünner. Ich habe das Gefühl, dass sie sich auch nicht oder sehr langsam auflösen, wenn der Schleim warm ist und man drin liegt. Wenn ich das Bad dagegen verlasse und eine Stunde auskühlen lasse, waren sie verschwunden. Allgemein dickt die Masse mit der Zeit nach. Das macht den nächsten Teil interessant.

Dauer / Wiederverwendbarkeit:
Für den kurzen Spaß zwischendurch ist es (in großen Mengen) nichts, da der Schleim erst mit der Zeit seine Dicke erreicht. Nach 3-4 Stunden ist die Konsistenz ideal, aber die Masse natürlich arschkalt. So lange will man auch nicht am Stück drin bleiben.
Es stellt sich also die Frage, man das eine (halbe) Badewanne davon wieder warm bekommt. In den kalten Schleim springen und viel Bewegungswärme ;) erzeugen hilft natürlich, ist aber gerade für Frostbeulen eine Qual. Ich habe gute Erfahrungen mit Plastikeimern voll heißem Wasser gemacht, die man in den Schleim stellt. Ihr erinnert euch, was ich über die Wärmeverteilung erzählt habe? Mindestens alle 5 Minuten die Eimer umstellen und gut umrühren, damit sich die Wärme verteilt. Große Flaschen mit heißem Wasser helfen auch, 1 Liter oder weniger lohnt aber den Aufwand nicht. 1 Eimer = 12 Liter Getränkeflaschen - habe ich erwähnt, dass Eimer nützlich sind?
In etwa einer halben bis ganzen Stunde kann man das Schleimbad so wieder auf angenehme (oder zumindest erträgliche) Temperatur bringen.
Kleinere Mengen kann man natürlich auch in Wasserbädern (z.B. in besagten Eimern) aufwärmen. Man kann nie genug warmen Schleim haben!
Wenn man die Sauberkeitsregeln beachtet, kann man das Bad also mehrfach verwenden. Je nachdem, was man damit anstellt, auch 2 oder 3 Tage.
Psy hat am 2012-10-28 08:11:59 geschrieben:
genau das richtige für versaute spielchen...
N/A hat am 2011-12-05 13:54:14 geschrieben:
Hach wie gut,daß niemand weiß...Ich habe mir auch diese Sorte Badeschleim bestellt,nur um mir günstiges sehr geiles und zähflüssiges Gleitgel anzumixen.
Aufmerksam geworden durch das Peaces Gleitgel aus gleichem Hause, habe ich für mich nun die perfekte Lösung gefunden: Ich bade nicht drinnen,da das Mittel derart glitschig ist,hätte ich keine Lust den gesamten Körper anschl. sauber zu bekommen.
Dazu ist es mir nun auch viel zu schade. Man bekommt ,nach jetziger Erfahrung,damit mindestens 6 Liter(!!) sehr zähflüssiges geiles Gleitgel. Man kann es in allen möglichen Plastikflaschen anrühren und es bleibt glitschig ohne Ende. Man muß die Flaschen nur ggf.immer mal wieder kurz durchschütteln. Der Geruch Orange gefällt mir sehr gut. Es ist sehr angenehm und nicht so aufdringlich wie viele andere Mittel.(Es riecht NICHT das gesamte Schlafzimmer danach...)
Der Schleim ist sooo zähflüssig,daß er gar nicht in die Haut einzieht. Ich kenne kein Mittel,außer Rends Peaces,welches derart versaute und geile Gefühle bereitet. Auch habe ich bisher keinerlei Hautprobleme oder irgendwelche allergischen Reaktionen damit bei Anwendung mit Sextoys und beim Masturbieren.Vielleicht liegt es einfach daran,daß nichts in die Haut einzieht. Lediglich die anschl. Reinigung dauert etwas länger,da der Schleim unheimlich stark am Geschlechtsteil anhaftet.
Ob das Mittel daher für Frauen perfekt ist weiß ich daher nicht,vielleicht mag das die eine Frau,die andere eher nicht,wenn die Muschi innen dann doch noch lange glitschig bleibt...Jedenfalls mit viel warmem Wasser geht der Schleim dann ab.
Und sooo viel Gleitgel dann für 25 Euro, also wirklich: wie gut daß niemand weiß,daß ...
dassadys hat am 2011-05-14 10:06:50 geschrieben:
Sehr tolles Produkt, macht einen riesen Spaß mit seinem Partner darin zu baden.
eine halbe Badewanne voll mit halber Flasche reicht für einen guten Badespaß...und mehr ;)

Das einzige was wir schlecht fanden war, das der Bath Slime noch zu flüssig bleibt.
Wir hatten gehofft, das es so gut wie "Peace's Lotion" von RENDS ist, da es eine viel bessere Konsestenz hat.

Aber alles in allem ist es sein Geld wert!

  
LOGIN

E-Mail:
Passwort:
 

EINSTIEG




WIR FEIERN



WHATSAPP



  • aus Deutschland:
  • 0170 6326466
  • aus dem Ausland:
  • +49 170 6326466

HOTLINE

  • aus Deutschland:
  • 0800 0666242 (gebührenfrei)
  • aus dem Ausland:
  • 0049 89 55299640 (zum Lokaltarif)

SERVICE



  • Wir akzeptieren:
  • Banküberweisung
  • Nachnahme
  • Visa / MC / Amex
  • Sofortüberweisung
  • PayPal
  • Wir bieten:
  • Einmaliges Spielzeug für Erwachsene aus Japan mit Lager in Mitteleuropa
  • Leicht bedienbare Bestellabwicklung
  • Ihre Privatsphäre ist zu 100% gesichert
  • Diskreten Versandkarton
  • Lieferung an Packstation
  • Verschlüsselte Datenübertragung
  • Trusted Shops Käuferschutz

VERSAND

Versandkosten:
Deutschland 4,95€
Österreich 6,95€
Holland 6,95€
Belgien 6,95€
Luxemburg 6,95€
Tschechien 6,95€
Frankreich 12,95€
Italien 12,95€
U.K. 12,95€
Schweiz 12,95€
E.U. 16,00€
Norwegen 16,00€

versandkostenfreie Lieferung ab 150€
versandkostenfreie Lieferung ab 75€


All American customers
please visit our partner!


Datenschutz Impressum Widerrufsrecht Webmaster

© 2003 - 2018 Omocha Dreams GmbH    Preisänderungen und Irrtümer vorbehalten.

Omocha Dreams, Magic Eyes, Spider, Meiki und Fairy sind eingetragene Markenzeichen der Omocha Dreams GmbH