Omocha Dreams - The official forum Forum Index Omocha Dreams - The official forum
Japanese adult toys for the rest of the world
 
 FAQFAQ   SearchSearch   MemberlistMemberlist   UsergroupsUsergroups   RegisterRegister 
 ProfileProfile   Log in to check your private messagesLog in to check your private messages   Log inLog in 

"Meiki no Shoumei" vs. "Meiki no Hinkaku Shit

 
Post new topic   Reply to topic    Omocha Dreams - The official forum Forum Index -> Main Forum
View previous topic :: View next topic  
Author Message
leo



Joined: 17 Jul 2008
Posts: 4

PostPosted: 17.07.2008, 10:30    Post subject: "Meiki no Shoumei" vs. "Meiki no Hinkaku Shit Reply with quote

Hallo,

wie sind diese beiden Produkte:

"Meiki no Shoumei" und "Meiki no Hinkaku Shitatsuki" zu vergleichen?

a) Vom Gefühl der Realität? der Enge?
b) Kombinierbarkeit mit Liebespuppen als Liebespuppeneinsatz. Beim ersten scheint es ja möglich zu sein? beim zweiten wohl nicht, oder gibt es da doch eine Möglichkeit?
c) Auch als Einsatz in andere Puppen? Falls ja, welche?

Es sind zwar gleich mehrere Fragen, würde mich aber über eine Antwort freuen.

Gruß

Leo
Back to top
View user's profile Send private message
puppenfan
Omocha Fan


Joined: 30 Jan 2008
Posts: 52

PostPosted: 17.07.2008, 19:47    Post subject: Reply with quote

Hallo leo hast Du denn eine Liebespuppe? Wenn "ja" was für eine aus welchem Material? Ist sie hochwertig? Bist Du zufrieden mit ihr? Wärst Du denn nicht an einer Silikonlovedoll interessiert für unter 1000,00¤? Ich persönlich habe mir noch nie was aus aufblasbaren Puppen gemacht sondern hatte gleich mit einer aus Schaumstoff angefangen.
Back to top
View user's profile Send private message Visit poster's website
leo



Joined: 17 Jul 2008
Posts: 4

PostPosted: 17.07.2008, 21:21    Post subject: Reply with quote

Hallo puppenfan,

nein, eine liebespuppe habe ich nicht.
Aufgrund der Berichte haben sich für mich "Meiki no Shoumei" und "Meiki no Hinkaku Shitatsuki" sehr interessant angehört. Leider ergibt sich hierbei der Nachteil, dass der Masturbator in die Hand genommen werden muss.
Ich suche deshalb nach einer Möglichkeit einen dieser Masturbatoren "Freihand" zu benutzen und würde gerne einen dieser mit einer Lovedoll kombinieren. Hier stellt sich für mich die Frage welche Lovedolls passen zu diesen Masturbatoren??
Ohne Zweifel sehen Silikonlovedolls klasse aus. Aber abgesehen von dem Preis ergibt sich die Frage nach der Lagerung - während eine aufblasbare Lovedoll relativ handlich verstaut werden kann, nehmen Silikonlovedolls doch einiges an Platz ein. Und das ist ein Argument warum für mich leider nur eine aufblasbare Puppe in Frage kommt.

Weißt du wie diese Masturbatoren sich vom Gefühl her unterscheiden?

Hast du eine Idee, welche Puppen mit einem der genannten Masturbatoren kombiniert werden könnten?

Schon mal danke im Voraus.

Gruß

Leo
Back to top
View user's profile Send private message
puppenfan
Omocha Fan


Joined: 30 Jan 2008
Posts: 52

PostPosted: 17.07.2008, 23:13    Post subject: Reply with quote

Also ist auch das Gewicht ein Grund für dich dir nur eine aublasbare zu zulegen? Ich hätte da ein super Angebot die Silikonlovedoll wiegt 5-10 Kg mehr nicht. Da ihre Gliedmaßen sehr biegsam sind und sie auch nicht groß ist nimmt sie wenig Platz weg. Sie könnte sogar zwischenzeitlich in einem Kleiderschrank verstaut werden. Der Vorteil den Du gegenüber den ganzen Onaholes hier hast liegt auf der Hand. Die Liebesöffnungen: Anus, Vagina und Mund sind so fein ausgearbeitet das man sich bedenkenlos damit befriedigen kann. Man braucht also erstens keine Angst wegen Schrammen haben und zweitens sich nicht gesondert ein Onahole zu kaufen. Du merkst es ja grad selbst das Du dir Gedanken machst. Da dir die Erfahrungen mit gewissen Materialien fehlen ist es unmöglich für Dich sich für ein Insert zu entscheiden. Ich kann jedoch aus Erfahrung sprechen und sage dir so ein Onahole ist eine gute Alternative zum Puppensex so für den Handbetrieb. Nur da es erstens zu wenig Puppen gibt welche es dir erlauben Inserts verschiedener Hersteller zu verwenden und es zweitens überwiegend Japan-Puppen sind die dies unterstützen, rate ich dir davon ab. Cyberskin-Material z.B. war das Material der Vaginas meiner ersten Liebespuppe der Hustler Virtual Girl. Dieses Material hat eine schlechte Qualität. Durch den normalen Gebrauch bekam es Risse und sogar Löcher so das es unbrauchbar wurde. Meine zweite Erfahrung war eine Muschi aus UR3 Material dieses Material wird ja laut Hersteller bis zum Himmel gelobt weil es ja anscheinend so toll, Gefühlsecht und neuartig ist. Hmm und was war es? Gar nichts von dem stimmte es löste sich letztlich in seine eigenen Bestandteile auf..Sad Die hier im Shop angebotenen Inserts sehen ja zum größten Teil unrealistisch aus weil sie Rosa oder so sind anstatt natürlich Hautfarben. Schon wieder ein Grund der gegen ein Onahole spricht: "Der fehlende Realismus". Nicht nur das Aussehen ist es einige Onaholes die hier angeboten werden haben Rillen oder Noppen und seid wann hat eine Muschi aus Fleisch/Blut so was? Ein weiteres Insert hatte ich mal hier bestellt es war aus Silikon. Wirklich Gefühlsechtes Material und die Muschi sah auch ausnahmsweise mal realistisch aus. Nur auch da gab es nen Hacken und zwar das Eindringen. Mir kam es alles so eng vor eigentlich viel zu eng wodurch ich dann nicht rein kam.Sad Nur mit einem enormen Druck von Hand und einer Übermenge Gleitgel konnte ich dieses Ding dann als Masturbator verwenden. Nur auch da bin ich dran gescheitert es als Insert für mein ehemaliges Teddy-Babe zu verwenden. Bei kumihole war es so ähnlich also auch zu eng für die Verwendung als Insert in einer Puppe. Nur eines von hier konnte ich dann gut mit meinem Teddy-Babe kombinieren. Nur leider wollte ich dieses Teddy-Babe ohnehin schon länger verkaufen. Die Puppe entsprach in vielen Hinsichten nicht meinen Bedürfnissen und wenn man bedenkt das ich ca. 700,00¤ dafür bezahlt habe.Sad Wie der Name: "Teddy" schon sagt ist die Puppe nun mal aus Stoff also kann da von tollem Touch-Gefühl keine Rede sein. Zum anderen gab es Herstellerseitig als Beilage nur ein Stoffinsert welches man zum Verkehr verwenden kann. Die Puppe kann bzw. konnte weder oral noch anal. Nur Vaginalverkehr war möglich. Da dieser Aufwand es aber allemal nicht Wert war weil ich einfach zu viel Geld kaputt machte möchte ich dir wie gesagt ans Herz legen nochmals um zu denken.Wink Die Silikonlovedoll zahlst Du einmal. Du hast keinen Stress mit Inserts mehr weil alle Öffnungen schon dran sind. Die Puppe ist ein Fliegengewicht, gut verstaubar im Vergleich zu allen anderen Silikonpuppen. Sie kann nicht platzen, die Qualität hat oberes Niveau. Augen lassen sich auswechseln, man kann je nach belieben irgendeine handelsübliche Perücke nehmen usw. Wie Du siehst überwiegen die Vorteile hier sehr.Wink Auch vom Touch-Gefühl her bist du mit einer Silikonlovedoll besser bedient. Ich hoffe das ich dir damit etwas helfen konnte. Das Angebot jedenfalls bleibt bestehen ich kann dafür sorgen das Du diese Puppe bekommst.

Freundliche Grüße zurück
Back to top
View user's profile Send private message Visit poster's website
leo



Joined: 17 Jul 2008
Posts: 4

PostPosted: 18.07.2008, 08:02    Post subject: Reply with quote

Hallo Puppenfan,

herzlichen dank für deine tollen Tipps und dein Angebot!!!
Aber eine "Vollkörperpuppe" kommt für mich aufgrund des Platzverbrauches leider nicht in Frage, unabhängig des Gewichtes. Es wäre mir doch etwas unangenehm, wenn aus irgendeinem Grund mal ein Besuch von mir in den Kleiderschrank oder unter das Bett schaut- warum auch immer. Und das dann zu erklären ist glaub auch nicht so einfach. ;-)
Von daher wird es wohl doch eher ein onahole sein - kannst du mir da eines empfehlen?

Herzliche Grüße

Leo
Back to top
View user's profile Send private message
puppenfan
Omocha Fan


Joined: 30 Jan 2008
Posts: 52

PostPosted: 18.07.2008, 08:23    Post subject: Reply with quote

Hallo leo,

ich empfehle dir gerne meinen Favoriten. Dieses Ding hat zwar Rillen aber ist als Handmasturbator bestens geeignet.Wink Ohnehin solltest Du wenn es um Masturbatoren geht nur hier bestellen. Hier bekommst Du einfach Qualität im Gegensatz zu anderen Geschäften. Bevor ich dir jedoch meinen Geheimtipp gebe hätte ich auch noch eine kleine Bitte an Dich. Ich bräuchte nämlich ebenfalls deine Unterstützung.Wink Unter folgendem Link erreichst Du einen Thread indem u.a. ein KennyXXX gepostet hat:

http://www.gummipuppen.de/forum/showthread.php?t=2847

^^Wie es mir scheint findet er Gefallen an Vollkörperpuppen. Meine einfache und kleine Bitte an Dich wäre: Mach ihn auf mich aufmerksam und sage ihm was ich dir auch angeboten hatte. Er kann bei mir eine Silikonlovedoll für unter 1000,00¤ bekommen. Genaue Preisangaben und alle wichtigen Infos zur Puppe würde er dann auf Anfrage von mir bekommen. Entweder Du weist ihn auf dieses Forum hier hin und sagst ihm meinen Usernamen. Oder du gibst ihm gleich die direkte E-Mailadresse: lovedolls-magazin@arcor.de ok?


Last edited by puppenfan on 18.07.2008, 21:42; edited 3 times in total
Back to top
View user's profile Send private message Visit poster's website
omochadreams
Site Admin


Joined: 24 Sep 2007
Posts: 83
Location: Munich, Germany

PostPosted: 18.07.2008, 20:11    Post subject: Re: "Meiki no Shoumei" vs. "Meiki no Hinkaku Reply with quote

leo wrote:
Hallo,
"Meiki no Shoumei" und "Meiki no Hinkaku Shitatsuki" zu vergleichen?

a) Vom Gefühl der Realität? der Enge?
b) Kombinierbarkeit mit Liebespuppen als Liebespuppeneinsatz. Beim ersten scheint es ja möglich zu sein? beim zweiten wohl nicht, oder gibt es da doch eine Möglichkeit?
c) Auch als Einsatz in andere Puppen? Falls ja, welche?


Hallo Leo!

Ich hoffe Ihnen etwas weiterhelfen zu können.

Beide Onaholes sind auf ihre Weise absolut genial. Das Grundprinzip stimmt bei beiden überein: nämlich die Enge bzw. die Realitätsnähe. Sie unterscheiden sich nur in der Gangstruktur. Welche Struktur Sie vorziehen bleibt Ihnen überlassen. Studieren Sie einfach die Querschnittaufnahmen. Außerdem kommt die Meiki no Hinkaku Serie in einer formschönen Holzbox.

Die besten Puppen für diese Onaholes sind unserer Meinung nach die Love Body Torsos.



Sie bieten genug Platz um auch diese etwas größeren Onaholes aufzunehmen. (Tipp: Mit etwas Gleitgel kann man die Onas wunderbar einführen!)

Für eine komplett freihändiges Vergnügen würde ich Ihnen Gokujo Namagoshi empfehlen.
_________________
The Omocha Dreams Team
http://www.omochadreams.de


Last edited by omochadreams on 13.11.2008, 09:55; edited 2 times in total
Back to top
View user's profile Send private message Send e-mail Visit poster's website
leo



Joined: 17 Jul 2008
Posts: 4

PostPosted: 22.07.2008, 20:01    Post subject: Reply with quote

Herzlichen Dank für diesen Tipp. Ich verstehe den Hinweis so, als ob Love Body Risa auch mit der Meiki no hinkaku serie kombinierbar ist auch wenn es nicht in der artikelbeschreibung steht oder sehe ich das falsch.

Viele Grüße

Leo
Back to top
View user's profile Send private message
omochadreams
Site Admin


Joined: 24 Sep 2007
Posts: 83
Location: Munich, Germany

PostPosted: 23.07.2008, 09:10    Post subject: Reply with quote

leo wrote:
Herzlichen Dank für diesen Tipp. Ich verstehe den Hinweis so, als ob Love Body Risa auch mit der Meiki no hinkaku serie kombinierbar ist auch wenn es nicht in der artikelbeschreibung steht oder sehe ich das falsch.


Selbstverständlich. Sie können so gut wie jedes Onahole mit den Love Bodys verwenden.
_________________
The Omocha Dreams Team
http://www.omochadreams.de
Back to top
View user's profile Send private message Send e-mail Visit poster's website
Display posts from previous:   
Post new topic   Reply to topic    Omocha Dreams - The official forum Forum Index -> Main Forum All times are GMT
Page 1 of 1

 
Jump to:  
You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group