Omocha Dreams - The official forum Forum Index Omocha Dreams - The official forum
Japanese adult toys for the rest of the world
 
 FAQFAQ   SearchSearch   MemberlistMemberlist   UsergroupsUsergroups   RegisterRegister 
 ProfileProfile   Log in to check your private messagesLog in to check your private messages   Log inLog in 

R-1 A10 Cyclone Laufgeräusch

 
Post new topic   Reply to topic    Omocha Dreams - The official forum Forum Index -> Main Forum
View previous topic :: View next topic  
Author Message
lali



Joined: 26 Mar 2010
Posts: 2

PostPosted: 01.04.2010, 09:56    Post subject: R-1 A10 Cyclone Laufgeräusch Reply with quote

Hallo!

Ich habe mal eine Frage zum Motorgeräusch des A10 cyclone. Auf den höheren Stufen ist er ja nicht gerade leise. Kann man da nichts machen? Gibt es keinen besseren Motor den man verbauen könnte, der nicht so laut ist wenn er schneller läuft? Ansonsten ist der R-1 A10 Cyclone echt die perfekte Masturbationsmaschine!!

Schöne Grüße!
Back to top
View user's profile Send private message
omochadreams
Site Admin


Joined: 24 Sep 2007
Posts: 83
Location: Munich, Germany

PostPosted: 01.04.2010, 10:51    Post subject: Reply with quote

Hallo Lali!

Das hören wir oft, aber die Wahrheit ist, dass Rends es anders gemacht hätte, wenn es ohne Weiteres umzusetzen gewesen wäre. Der Motor des A10 Cyclone ist sehr hochwertig (siehe Foto ganz unten). Sowohl mechanisch als auch technisch. Die Mechanik ist quasi unter den normalen Umständen "unkaputtbar". Die Signalübertragung erfolgt durch digitale PWM Steuerung. Mehr dazu auf Wikipedia: http://de.wikipedia.org/wiki/Pulsweitenmodulation

Die Gründe für die Lautstärke auf den höheren Stufen sind wie folgt:

- Eine Dämmung des Motor ist fast unmöglich, da die erzeugte Wärme mit einer Passivkühlung auf Grund der kompakten Bauweise nicht abgeführt werden könnte. Und ein Lüfter würde wiederum auch ein Geräusch erzeugen.

- Die massiven Zahnräder die für die Kraftübertragung nötig sind erzeugen natürlich bei höhren Drehzahlen ein lauteres Geräusch. Wenn man das Material der Zahnräder ändern (weicher -> leiser -> jedoch brüchiger) würde, würde der A10 Cyclone nach kurzer Zeit kaputt gehen. Wenn man das Getriebe vereinfacht in dem man Zahnräder entfernt, würde er bei einem gewissen Widerstand einfach stehen bleiben. Die Kraft ist aber nötig, da man selbst bei normaler Verwendung mit Gleitgel sonst Aussetzer hätte.

Die Techniker von Rends Japan waren für ein namhaftes Japanisches Elektronikunternehmen tätig und wir gehen sehr davon aus, dass alles unternommen wurde um einen gute Balance zwischen Funktionalität, Technik und kompakter Bauforum herzustellen.

Viele Grüße aus München.


_________________
The Omocha Dreams Team
http://www.omochadreams.de
Back to top
View user's profile Send private message Send e-mail Visit poster's website
Display posts from previous:   
Post new topic   Reply to topic    Omocha Dreams - The official forum Forum Index -> Main Forum All times are GMT
Page 1 of 1

 
Jump to:  
You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group