Omocha Dreams - The official forum Forum Index Omocha Dreams - The official forum
Japanese adult toys for the rest of the world
 
 FAQFAQ   SearchSearch   MemberlistMemberlist   UsergroupsUsergroups   RegisterRegister 
 ProfileProfile   Log in to check your private messagesLog in to check your private messages   Log inLog in 

Hilfe! Mein Onahole ist eingerissen. Was tun?

 
Post new topic   Reply to topic    Omocha Dreams - The official forum Forum Index -> Main Forum
View previous topic :: View next topic  
Author Message
omochadreams
Site Admin


Joined: 24 Sep 2007
Posts: 83
Location: Munich, Germany

PostPosted: 02.02.2010, 08:26    Post subject: Hilfe! Mein Onahole ist eingerissen. Was tun? Reply with quote

Liebe Kunden,

Es kommt in seltenen Fällen leider vor, dass Onaholes auch bei sorgsamer Verwendung einreissen.

Da sowohl die Hersteller als auch wir selbst kein Interesse haben die Benützer nachhaltig zu verärgern, werden bei Omocha Dreams gekaufte Masturbatoren in den meisten Fällen ausgetauscht.

Der Grund für das Einreißen bei Onaholes sind meistens Materialfehler. Diese Produktionsfehlern sind vor allem den Herstellern in Japan sehr peinlich und man versucht dort alles zu unternehmen um diese zu vermeiden.

Omocha Dreams erhält sämtliche defekten Onaholes ersetzt und entsprechend können wir auch unseren Kunden einen kostenfreien Austausch anbieten. Diese Geste des Herstellers ist für uns Beweis genug, dass die Produkte selbst sehr hochwertig sind und der Hersteller weiß, dass es sich nicht um Regelfälle handelt.

Wir möchten Sie also bitten von Produktbewertungen abzusehen, die auf Materialfehler reduziert sind.

Fakt ist, dass Onaholes je nach Verwendung mehrere Jahre bis ewig “durchhalten”. Sollten bei Ihnen bereits nach kurzer Zeit Risse oder Löcher entstehen, senden Sie uns das defekte Produkt gereinigt zu. Alle Informationen zum Thema Rücksendungen finden Sie in der Rubrik Kundeninformation. Wir werden es an die Hersteller weiterleiten und können anschließend über einen Austausch entscheiden.

Weiterhin viel Freude mit unseren Produkten!

Sie können gerne Ihre Fragen diesem Post anhängen.
_________________
The Omocha Dreams Team
http://www.omochadreams.de


Last edited by omochadreams on 14.05.2013, 15:19; edited 1 time in total
Back to top
View user's profile Send private message Send e-mail Visit poster's website
Matty



Joined: 11 May 2013
Posts: 2

PostPosted: 11.05.2013, 12:54    Post subject: Reply with quote

Hallo,
bei mir sind Materialschäden ein dauerhaftes Problem.
Bisher hatte ich 4 Flashlights und 2 Sex in a cans. Zudem 6 verschiedene Onaholes aus Japan bzw Korea wie die Mini Meiki, Tong GGO, Hunter Girl, IBO Max, etc.
Sie sind bei mir ALLE nach kurzer Zeit beschädigt und unbrauchbar geworden, so dass es sich eher zur Gewohnheit entwickelt hat, die Masturbatoren nach 1-8 Wochen in den Müll zu werfen.
Einige sind direkt bei der Erstnutzung am Eingang eingerissen und nach 2-3 weiteren Versuchen völlig unbrauchbar geworden, da sich die Risse weiteten und auch neue entstanden sind. Hunter Girl vol 1 ist beispielsweise bei der Erstnutzung beschädigt worden und beim zweiten Versuch aufgeplatzt und direkt entsorgt worden.
Ich reinige die Geräte sofort nach der Benutzung und verwende jedes Mal Wasser und Flüssigseife, sowie Desinfektionsspray und anschließend Talkum. Daran kann es nicht liegen. Als Gleitgel verwende ich AQUAglide, welches auf Wasserbasis ist, also auch als Problem auszuschließen ist.
Meine Art der Verwendung und der Körperbau sind wohl eher das Problem. Ich bin mit etwa 18,5cm ein wenig über dem Durchschnitt und zudem auch recht fleischig gebaut (habe nie den Umfang gemessen). Außerdem mag ich es eng und gehe auch gerne etwas ruppiger zur Sache. Dies scheinen die meisten Onaholes einfach nicht durchzuhalten.
Die beiden Produkte, die bisher am meisten ausgehalten haben sind die Sex in a Can Variante Gape Soda (recht große und runde Öffnung) und der IBO Max, der es vermutlich durch sein relativ hartes Material übersteht.

Nun lese ich dauernd von enormer Haltbarkeit und das die Teile mehrere Jahre halten sollen aber das ist für mich unvorstellbar. Vermutlich ist die einzige Lösung, die Suche nach Varianten, die meiner Art des Gebrauchs widerstehen und entsprechend gebaut sind. Ich achte dabei mittlerweile darauf, dass es durch die Form des Innengangs keine sonderlich dünnen Bereiche des Materials mehr gibt, da diese sehr schnell platzen. Auch sollte der Eingang eher gleichmäßig rund sein, um die Belastung auf den gesamten Bereich zu verteilen. Ovale Eingänge reißen an den schmalen Stellen ebenfalls schnell ein.
Mittlerweile traue ich mich gar nicht mehr an kostspielige Toys heran, da auch diese schnell beschädigt werden und es sich dann einfach nicht lohnt. So hat z.B. das Tong GGO etwa 2 Wochen gehalten und war (leider bei einem anderen Händler) mit 80¤ nicht gerade preiswert.
Und nun suche ich fleißig nach Rezensionen, die mir helfen könnten aber das ist schwer. Daher hier direkt die Frage, ob Ihr oder vielleicht ein anderer Kunde mit ähnlichen Problemen einen Ratschlag hat und vielleicht eine Empfehlung aussprechen kann.
Langsam nervt es doch, so oft neue Onaholes kaufen zu müssen und im Grunde wirklich gute Produkte (vom Gefühl her) wie den Tong so schnell wieder entsorgen zu müssen.
Viele Grüße
Back to top
View user's profile Send private message
omochadreams
Site Admin


Joined: 24 Sep 2007
Posts: 83
Location: Munich, Germany

PostPosted: 14.05.2013, 15:18    Post subject: Reply with quote

Hallo Matty,

Versuchen Sie es mal mit den Onaholes von Tomax.
Bei diesen Masturbatoren bekommen wir so gut wie nie Reklamationen.

Außerdem sei an dieser Stelle noch mal erwähnt, dass defekte Produkte gerne an uns zurückgesandt werden dürfen.
_________________
The Omocha Dreams Team
http://www.omochadreams.de
Back to top
View user's profile Send private message Send e-mail Visit poster's website
Matty



Joined: 11 May 2013
Posts: 2

PostPosted: 17.05.2013, 19:09    Post subject: Reply with quote

Danke für die Antwort und den Ratschlag. Tomax hatte ich noch nicht und wird demnächst mal ausprobiert.

Ich weiß das Angebot der Reklamation wirklich zu schätzen aber eine Rücksendung wäre mir doch sehr unangenehm.
Falls ich mal wieder einen gravierenden Fall haben sollte, bei dem der Schaden sehr schnell auftritt und der Preis etwas höher ist, werde ich aber darauf zurück kommen.

Danke
Back to top
View user's profile Send private message
Jamez99



Joined: 21 Sep 2013
Posts: 1

PostPosted: 21.09.2013, 11:32    Post subject: Specific Area Message Encoding Reply with quote

Alles was Sie heute schreiben omochadreams könnte eine Lüge sein. Weil mir ist bewusst das heute der erste April ist! Razz Was aber kein Aprilscherz ist, ist die Tatsache das Sie mir nicht auf alle Forenbeiträge und Privatnachrichten antworten.
_________________
ladies leather jackets ladies leather jackets
Back to top
View user's profile Send private message
Display posts from previous:   
Post new topic   Reply to topic    Omocha Dreams - The official forum Forum Index -> Main Forum All times are GMT
Page 1 of 1

 
Jump to:  
You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group